Online Black Jack Regeln - wie man Black Jack im Internet spielt

Black Jack wird im deutschen Sprachraum auch Siebzehn und Vier genannt. Siebezehn und Vier sind 21 und darum geht es letztlich auch beim Online Black Jack spielen. Sie müssen mit Ihren Karten auf der Hand einen so nah wie möglich an 21 Punkte ohne diese zu überschreiten. Dabei spielen Sie nur gegen den Geber (auch Groupier, Dealer oder Bank genannt) und nicht gegen Ihre Mitspieler. Selbst wenn Sie mit mehreren Spielern an einem Black Jack Tisch sitzen, spielt jeder Spieler sein eigenes Black Jack Spiel gegen die Bank.

Online Black Jack Spielregeln: Kartenwerte:

Bei den Karten 2 bis 10 entspricht der Wert der Karte dem Zahlenwert. Das Ass ist eine Ausnahme, es kann entweder 1 oder 11 Wert sein. Alle Bildkarten zählen beim Black Jack Spiel 10 Punkte.

Der Wert Ihres Black Jack Blattes leitet sich aus Ihren Karten ab.

Beispiele:

Sie erhalten beim Online Black Jack folgende Karten:

8 und 8 -> entspricht 16 Punkten

König und Bube -> entspricht 20 Punkten

Ass und 8 -> entspricht 19 Punkten

Ass und 4 und 6 -> entspricht 21 Punkten

Ass und 10 (oder Bildkarte) -> entspricht 21 Punkten (schlägt aber Kombinationen von 21 aus 3 oder 4 Karten) Diese Kombination wird auch Black Jack genannt.

Ass und 4 und 10 -> entspricht 15 Punkten (da 21 Überschritten würden, wenn das Ass als 11 gezählt wird)

Online Black Jack Regeln: Spielverlauf:

Wenn Sie einen Online Black Jack Raum in einem Online Casino betreten, werden Sie automatisch an einen Black Jack Tisch geführt. Zunächst müssen Sie Ihren Einsatz machen. Es ist dabei egal, ob Sie 25 cent oder 100 Euro beim Black Jack im Internet setzen. Das Spiel bleibt immer das Gleiche. Bitte spielen Sie Black Jack online vernünftig und übernehmen Sie sich nicht!

Zu Beginn des Black Jack Spiels erhalten Sie vom Groupier zwei Karten. Es wird in Runden ausgeteilt, jeder erhält nur eine Karte auf einmal. Der Black Jack Groupier im Internet deckt nur seine zweite Karte auf, seine erste Karte legt er umgedreht auf den Tisch, so dass sie nicht sichtbar ist.

Nun beginnt der Groupier links von sich zu fragen, ob der Spieler eine weitere Karte wünscht. Dies ist der einzige Teil des Black Jack Spiels, wo Sie Einfluss auf das Ergebnis nehmen können. Es geht beim Black Jack darum so nah wie möglich an die 21 heranzukommen, ohne diese zu überschreiten. Wenn Sie bereits 20 Punkte haben, sollten Sie keine weitere Karte fordern, denn die Wahrscheinlichkeit kein Ass zu bekommen und das Spiel zu verlieren ist deutlich höher als zu gewinnen.

Der Internet Black Jack Groupier vervollständigt sein eigenes Blatt erst, nachdem alle Black Jack Spieler das Kartenziehen beendet haben.

Der Geber selbst ist an ganz bestimmte Regeln gebunden, die jedes Black Jack Casino offen legen muss – auch Online Black Jack Casinos. Im Allgemeinen hört der Groupier auf sich Karten zu ziehen, wenn er mindestens 17 Punkte erreicht hat. Bis zu einer Augenzahl von 16 zieht die Bank also Karten nach. Hinweis: Dies liegt nicht im Ermessen des Gebers (oder Groupiers), sondern das Online Black Jack Casino legt diese Regel fest.

Wetten und Auszahlungen beim Black Jack online:

Wenn Sie ein höheres Blatt haben als der Geber und 21 Punkte nicht überschritten haben, gewinnen Sie das Spiel und erhalten das Ihren doppelten Einsatz ausgezahlt. Beispiel: Sie haben mit 20 Punkten mehr als die Bank mit 19 Punkten. Ihr Einsatz waren 10 Euro: Sie erhalten 20 Euro ausgezahlt. Wenn Sie eine niedrigere Punktzahl als die Bank haben, geht Ihr Einsatz verloren. Bei einem Gleichstand erhalten Sie Ihren Einsatz zurück.

Online Black Jack Spielregeln: Zusatzwetten:

Black Jack Wenn Sie mit einem Black Jack gewinnen (ein Ass und eine 10 / Bildkarte) gewinnen Sie im Verhältnis 2:3, das heißt Ihnen werden für 10 Euro Einsatz 25 Euro ausgezahlt. Wenn Sie einen Black Jack bekommen, zieht die Bank keine Karten mehr und Sie haben das Spiel sofort gewonnen.

Teilen (Split): Erhält der Spieler gleich zu Beginn zwei gleiche Karten (ein Paar), kann er „Teilen“. In diesem Fall spielen Sie technisch zwei Black Jack Spiele gegen die Bank. Ihr Einsatz wird für die erste „geteile“ Karte verwendet und Sie müssen auf die zweite Karte noch einem Einsatz in gleicher Höhe setzen. Vergessen Sie nicht: Sie müssen nicht teilen, Sie können mit dem Paar ganz normal weiter spielen, ohne zu teilen.

Wenn Sie sich dazu entschieden haben zu teilen, beenden Sie beide Spiele nacheinander durch das Ziehen von Karten.

Es gibt für das Teilen zwei Sonderregeln, wenn Sie ein Paar Asse teilen:

• Teilen Sie zwei Asse, dürfen Sie für jedes Ass nur eine weitere Karte ziehen.

• Wenn Sie zwei Asse teilen und eines Ihrer Spiele endet mit einem Black Jack, erhalten Sie nicht den üblichen Black Jack Aufschlag, sondern gewinnen nur 2.1, wie bei einem normlen Spiel.

Verdoppeln (double oder double down):

Wenn Sie zwei Karten erhalten haben und Sie glauben, dass Sie mit nur einer zusätzlichen Karte besser abschneiden werden als der Groupier, haben Sie den Möglichkeit zu „Verdoppeln“. Die Verdopplung Ihres Einsatzes müssen Sie natürlich selbst aufbringen. Vergessen Sie nicht, Sie dürfen nur eine zusätzliche Karte ziehen. Haben Sie beim Black Jack im Internet zwei Mal die 10 oder zwei Bildkarten, sollten Sie nicht unbedingt teilen. Mit zwei Bildkarten haben Sie das Black Jack Spiel mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit bereits gewonnen.

Versicherung (insurance):

Erinnern Sie sich? Der Geber teilt jedem Spieler und sich selbst zunächst zwei Karten aus, wobei nur eine seiner Karten offen liegt. Wenn die aufgedeckte Karte des Groupiers ein Ass ist, können Sie „Versicherung“ anmelden, weil die Wahrscheinlichkeit, dass die Bank einen Black Jack hat höher ist. Dies tun Sie, indem Sie einen Einsatz auf das Versicherungsfeld legen. Zieht der Croupier dann tatsächlich einen Black Jack, erhalten Sie die Versicherung im Verhältnis 2:1 zurück.

Weiche Kombinationen (soft):

Damit sind Kombinationen mit einem Ass gemeint. Ein Ass und eine 7 ergeben eine „weiche“ 18. Weich, weil Sie durch das Ziehen einer weiteren Karte, beispielsweise einer 4 nicht verloren haben (18 und 4 sind 22). Das Ass wird in diesem Fall nämlichnur als 1 gezählt und Sie haben (1 und 7 und 4) nur 12 Punkte und sollten eine weitere Karte ziehen.

Es gibt Black Jack Casinos, die Ihren Groupiers spezielle Regeln bei einer weichen 16 oder 17 angewiesen haben. Dies betrifft nur das Spiel der Groupiers, nicht Ihr eigenes.

Ich hoffe, Ihnen die Regeln für Black Jack im Internet einfach und unkompliziert erklär zu haben. In einem der Online Casinos können Sie kostenlos und ohne Verpflichung Black Jack spielen. Manche Dinge sind schwer mit Spielregeln zu erklären, wenden Sie die Spielregen für Black Jack einfach einmal an, dann wird vieles klarer. Viel Spaß dabei!

            Beste Casinos im Ranking
Rank Casino  Spiele
Mehr Casinos »