Die Geschichte von Videopoker - ein Überblick

Videopoker erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Unzählige Pokerfans vertreiben sich die Zeit im Internet und spielen an den unterhaltsamen Automaten der Online Casinos. Kein Wunder - die Spannung, die grundlegenden Regeln und die strategischen Anforderungen sind dieselben wie beim traditionellen Pokerspiel.

Doch woher kommt Videopoker eigentlich? In diesem Artikel erfahren Sie jede Menge über die Geschichte von Videopoker. Videopoker ist - wie Sie sicher schon erraten haben - ein relativ neues Spiel, das erst vor kurzem zu einem Lieblingsspiel der online Casinospieler wurde. Der große Erfolg des Spiels sorgte allerdings dafür, dass es in zwischen in fast allen Online Casinos angeboten wird.

Videopoker wird an Spielautomaten gespielt, daher ist die Videopoker Geschichte eng mit der Entstehung von Geldspielautomaten verknüpft. Den allerersten Spielautomaten (auch Slot-Maschine genannt) erfand Charles Fey - er baute den Automaten in seiner Werkstatt und nannte ihn „Liberty Bell“. Die Bilder auf den Reels des Automaten enthielten übrigens auch Pokerkarten!

Doch natürlich reichte ein Spielautomat alleine nicht aus, um Videopoker entstehen zu lassen. Immerhin basiert das Spiel auf der Mutter aller Kartenspieler - Poker. Die Geschichte des Pokerspiels ist unklar und umstritten. Es ist allerdings sicher, dass Poker seit sehr, sehr langem existiert und wahrscheinlich seinen Ursprung in China hat, wo ein ähnliches Spiel mit Dominokarten gespielt wurde. Poker entwickelte sich schnell zu einem der beliebtesten Casinospiele der Welt und wird sowohl in physischen Casinos als auch online auf der ganzen Welt gespielt.

Es dauerte noch eine Weile, bevor das Videopoker Spiel Geschichte schreiben konnte. Die ersten Versionen des Spiels entstanden mit dem Aufkommen der Computer für den Hausgebrauch. Zuerst stand Videopoker nur in physischen Casinos zur Verfügung - es handelte sich um einen riesigen Kasten, der sperrig und generell nicht sehr praktisch war. Doch die Entwicklung war nicht mehr aufzuhalten und die Automaten wurden handlicher, leichter zu bedienen und kostengünstiger in der Anschaffung, wodurch sie Ihren Siegeszug durch die Casinos der Welt antraten.

Menschen begannen, sich mit dem Spiel vertraut zu machen, entdeckten seine Vorzüge und sorgten dafür, dass Casino Videopoker Geschichte schrieb.

Der Grund dafür ist leicht ermittelt. Immerhin können Sie im Online Casino zu jeder Tages- und Nachtzeit spielen, Videopoker-Maschinen haben außerdem den Vorteil, dass Sie nicht auf Gegenspieler warten müssen. Dennoch basiert Videopoker nicht ausschließlich auf Glück, sondern erfordert vor allem die richtige Strategie. Das unterscheidet es von „normalen“ Slot-Maschinen.

Natürlich sind auch die unterschiedlichen Varianten gute Argumente für Videopoker. Dadurch wird das Spiel nie langweilig und Sie können sich immer wieder mit neuen Varianten und Strategien vertraut machen. Da Videopoker so beliebt ist, bieten die meisten Online Casinos spezielle Videopoker-Angebote oder Bonusse an. Halten Sie also die Augen offen und nutzen Sie diese Gelegenheiten, um Geld zu sparen.

Die Geschichte von Videopoker ist noch lange nicht zu Ende, da die Popularität des Spiels ungebrochen ist. Melden Sie sich noch heute im Internet Casino an, eröffnen Sie ein Konto und gestalten Sie die Zukunft von Videopoker aktiv mit!

            Beste Casinos im Ranking
Rank Casino  Spiele
Mehr Casinos »