Online Casino Artikel

Alles, was Sie über die online Poker Regeln wissen müssen

Möchten Sie sich gerne als Pokerspieler versuchen, verstehen, was die Faszination dieses Spiels ausmacht und erlernen, wie man Poker spielt? Dank des umfangreichen Angebots der besten Online Casinos, können Sie jetzt rund um die Uhr von jedem beliebigen Ort aus Poker spielen.

Doch bevor Sie sich an den Pokertisch setzen, sollten Sie die online Poker Regeln kennen. Poker ist ein komplexes Spiel - und definitiv nicht nur ein Glücksspiel - welches eine solide Strategie und eine kluge Taktik voraussetzt. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Casino Poker Regeln, damit Sie bald das spannende Poker-Angebot der besten Online Casinos nutzen können.

Es gibt verschiedenste Poker-Varianten, bevor Sie starten, sollten Sie sich also für eine davon entscheiden. Die beliebteste Poker Variante ist Texas Hold’em, außerdem sind Stud Poker und Draw Poker sehr beliebt. Da die grundlegenden Regeln aller Poker-Varianten allerdings ähnlich sind, müssen Sie sich nicht allzu viele Sorgen machen. Nachdem Sie eine Varianten - zum Beispiel Texas Hold’em - beherrschen, ist es ein Kinderspiel, die online Poker Regeln der anderen Varianten zu erlernen.

Poker wird mit 52 Karten gespielt. Das Ziel des Spiels ist es, aus 5 Karten (2 Karten, die der Spieler in der Hand hält, und 3 Gemeinschaftskarten) das bestmögliche Blatt zu bilden. Bevor die Pokerrunde beginnt, müssen alle Spiele ihre Wetten platzieren. Dabei ist zu beachten, dass bei jeder Runde zwei Spieler verpflichtende Wetten - die Blinds - platzieren müssen. Nach der ersten Wettrunde erhalten alle Spieler ihre zwei Handkarten. Danach folgt eine weitere Wettrunde, bei der die Spieler, basierend auf ihren Karten, ihre Wette erhöhen können.

Jetzt platziert der Geber die erste der drei Gemeinschaftskarten auf dem Tisch. Nach jeder Karte findet eine weitere Wettrunde statt - Sie können also jederzeit aussteigen, bzw. Ihre Wette erhöhen.

Ein wichtiger Aspekt des Pokerspiels ist es, dem Gegner nicht unbewusst zu kommunizieren, dass man ein gutes Blatt in der Hand hält. Setzten Sie daher Ihr bestes Pokerface auf und lassen Sie sich nicht in die Karten sehen!

Die beste Kartenkombination des Pokerspiels  ist der Royal Flush (eine Straße, bestehend aus 10, Bube, Dame, König und Ass derselben Farbe), danach folgen der Straight Flush (eine Straße in derselben Farbe), der Vierling (vier Karten mit gleichem Wert), das Full House (ein Drilling, und einen Paar), der Flush (fünf Karten in derselben Farbe), die Straße (aufeinanderfolgende Karten in beliebigen Farben), der Drilling (drei Karten mit gleichem Wert), zwei Paare, ein Paar und die höchste Karte.

Nachdem Sie jetzt die wichtigsten Regeln des Pokerspiels kennen, sollten Sie sich auf die Suche nach einem tollen Online Casino machen. Achten Sie auf ein innovatives Pokerangebot, eine übersichtliche und moderne Plattform und einen kompetenten Kundenservice, der bei Problemen weiterhilft. Machen Sie sich danach mit den angebotenen Poker-Varianten vertraut und üben Sie Ihre Strategie im Demo-Modus, bei dem Sie kein echtes Geld einsetzen müssen.

Sobald Sie bereit sind, können Sie Geld einzahlen, sich an den Pokertisch setzen und die spannende und aufregende Casino-Atmosphäre genießen. Viel Glück!

            Beste Casinos im Ranking
Rank Casino  Spiele
Mehr Casinos »